Rund um das Heilsmoor

Der September verabschiedet sich heute mit wunderbar sonnigem Wetter. Also nichts wie raus in die Natur. Nicht weit von mir hinter Hambergen liegt das Heilsmoor, ein kleines Einod versteckt und wenig besucht. Rund um dieses Moor führt ein Weg der es auf ca. 12 km Länge umrundet. Von Bremen aus kommt man auf der B74 nach Wallhöfen. Am Ortsende geht es dann links auf die K23. Am Waldende links ist ein ausgeschilderter Wanderparkplatz. Hier wird das Auto abgestellt und dann geht es los. Auf einem Stichweg geht es erstmal in Richtung Naturschutzgebiet. Dann wird dieses gegen den Uhrzeigersinn umrundet.

Der Weg führt durch ausgedehnte Kieferwälder und meist auf Sandwegen. Trockenes Wetter ist also von Vorteil. Auf der linken Seite hat man immer wieder einen Blick auf das Heilsmoor. Es ist eine einsame ruhige Landschaft. Eine Möglichkeit zur Einkehr gibt es nicht. Also sollte man für diese ca. 12 km lange Wanderung entsprechend Proviant dabei haben. Gelegentlich gibt es schöne Bänke entlang des Weges an denen man es sich für eine Rast – womöglich mit Blick auf das Moor – gemütlich machen kann.

Am Ende des Weges wird man noch durch einen Blick auf einen kleinen Moorsee belohnt. Eine lohnenswerte Rundwanderung durch eine unberührte Landschaft.

Fotoalbum