Luftmunitionsanstalt 3/XI Dünsen

Nördlich von Dünsen im Landkreis Oldenburg befindet sich die ehemalige Luftmunitionsanstalt 3/XI. Sie wurde in den 30er Jahren gegründet und wurde noch bis Anfang der 90er Jahre militärisch genutzt. Heute sind die meisten Gebäude zerstört bzw. von der Natur überwuchert. Einige Teile des Grundstücks werden zivil als Lagerflächen genutzt.

Für Fotografen ein interessantes Gelände. Allerdings nicht zu jeder Jahreszeit da die Natur das Gelände zurückfordert und es dann nicht unbedingt zugänglich ist. Beim Besichtigen der alten Anlagen sollte auch mit entsprechender Vorsicht vorgegangen werden. Es ist nicht immer ungefährlich.

Mittlerweile haben sich auch viele Graffiti Künstler dort verewigt. Nicht alles ist schön, aber es gibt doch das ein oder andere schöne Kunstwerk in den alten Gebäuden zu finden.

Streckenlänge: 4 km

[ GPS Track | Fotoalbum ]