Zevener Geest (Nordpfade)

Der vorliegende Nordpfad ist mit 24 km Länge einer der längeren aus der Serie der Nordpfade. Auf diesem Weg wandern wir mehr oder weniger einmal rund um Zeven. Dabei entdecken wir unter anderem die Flusstäler von Mehde und Bade. Wir besichtigen eine Wassermühle und besuchen einen Abenteuerspielplatz. Damit ist trotz der Länge auch was für die Kinder dabei. Der Weg […]

Weiterlesen

Hinzel (Nordpfade)

Der unter Landschaftsschutz stehende Wald Hinzel liegt westlich von Bremervörde und ist einer der größten zusammenhängenden Wälder zwischen Weser und Elbe. Die hier beschriebene Wanderung durch den Hinzel gehört zu den Nordpfaden, einer Liste von 24 Wanderwegen im Landkreis Rotenburg/Wümme. Alle Nordpfade sind gut ausgeschildert und haben an ihrem Start eine Tafel mit der entsprechenden Wanderroute. Am Ausgangspunkt der Wanderung […]

Weiterlesen

Gauß’scher Messpunkt Südheide

Diese Wanderung ist auf den Spuren von Carl Friedrich Gauß unterwegs. Gauß hat hier in 1828 während seiner Landvermessung des Königreichs Hannover einen seiner Messpunkte gesetzt. Ausgangspunkt dieser Wanderung ist ein Wanderparkplatz an der Hermannsburger Landstraße zwischen den Orten Hermannsburg und Unterlüß. An diesem Parklatz sind 3 Wanderungen ausgeschrieben mit verschiedenen Längen. Die hier vorgestellte Tour ist die mit der […]

Weiterlesen

Schweimker Moor

Südlich von Uelzen im Osten von Niedersachsen liegt einer der bedeutendsten niedersächsischen Kranichbrutplätze. Das Schweimker Moor bietet aber nicht nur Kranichen Platz. Viele weitere Vögel können von einem Beobachtungsturm aus beobachtet werden. Der Ausgangspunkt der kleinen Wanderung ist südwestlich des Dorfes Lüder. An einer Weggabelung steht eine Tafel mit den ausgeschilderten Wegen und eine Bank. Hier ist auch Platz für […]

Weiterlesen

Das Grüne Band

Die hier beschriebene Wanderung führt uns an das Grüne Band entlang der früheren innerdeutschen Grenze. Es geht hier nicht um eine komplette Wanderung entlang der alten Grenze. Wir besuchen lediglich ein paar Highlights an dieser Stelle. Die kleine Wanderung startet in der Altmark nördlich vom Arendsee. Genauer gesagt auf halber Strecke zwischen Gollensdorf und Ziemendorf. Unser Auto können wir am […]

Weiterlesen

Grenzanlage Stresow

Diese Wanderung verläuft im ehemaligen innerdeutschen Grenzgebiet. Damals ein gefürchteter Todesstreifen und heute ein Grünes Band das Deutschland durchzieht. An dieser Stelle im Norden von Sachsen-Anhalt zur Grenze nach Niedersachsen liegt die Mahnstätte Stresow. Hier stehen noch Reste des alten Grenzzauns. Zahlreiche Tafeln informieren über die alte Grenze. Radfahrer nutzen den alten Kolonnenweg heute gerne als Radweg. Aber auch für […]

Weiterlesen

Nemitzer Heide

Die Nemitzer Heide liegt im Osten von Niedersachsen im Wendland nahe der Elbe. Diese relativ kleine Heidegebiet liegt noch abseits der Hauptrouten der Touristen. Es lohnt aber auf jeden Fall einen Besuch. Die Heide liegt zwischen den beiden kleinen Orten Trebel und Nemitz. Auf halber Strecke zwischen den beiden Orten liegt das Nemitzer Heidehaus. Vom Heidehaus führen verschiedene Wege in […]

Weiterlesen

Schwimmendes Moor

Heute geht es an die Nordsee. Wir besuchen das einzige Außendeichsmoor der Welt. Es liegt am östlichen Rand des Jadebusens. Das Moor ist seit 1986 Teil des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer. Sein Name ist Sehestedter Moor. Aber es ist eher unter dem Titel Schwimmendes Moor bekannt da es sich bei Sturmflut anhebt. Leider ist der direkte Zugang zum Schwimmenden Moor aktuell […]

Weiterlesen

Der Mittelpunkt von Niedersachsen

Der geografische Mittelpunkt von Niedersachsen liegt in Hoyerhagen. Der Punkt ist mit einem Stein markiert. Start und Ende dieser Wanderung ist im Bauerngarten Hofcafé in Hoyerhagen. Ihr solltest auf keinen Fall vergessen dort im Anschluß den leckeren Kuchen zu genießen. Der Stein sowie die „Zentral Bank“ stehen an einer wenig befahrenen Nebenstraße bei Hoyerhagen. Zu Feiertagen wird dort auch manchmal […]

Weiterlesen

Goldenstedter Moor

Das Goldenstedter Moor ist ein Hochmoor in der Nähe von Vechta. Seit 1984 steht es unter Naturschutz. Am nördlichen Rand wurde ein Moor Informationszentrum erbaut. Hier gibt es neben einem Museum auch einen Moorturm, einen Moortunnel und einen kleinen Moorrundweg. Hier startet auch die kleine Moorbahn mit der Rundfahrten von ca. 1,5 Stunden durch das Moor anboten werden. Die Fahrt […]

Weiterlesen
1 2 3 13