Hölzerbruch-Malse (Nordpfade)

Diese Rundwanderung aus der Nordpfade Reihe liegt zwischen Gnarrenburg und Bremervörde. Der Weg verläuft durch 2 sehr schöne Wälder, den Hölzerbruch und den Forst Malse. Die Wanderung wurde mit dem Prädikat „Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet. Start und Endpunkt ist am Hotel-Restaurant Kluster Hof in Basahl-Kluste. Das Restaurant bietet sich für eine Einkehr am Ende der Wanderung an. Bei schönem Wetter empfehle […]

Weiterlesen

Zwischen Quelkhorn und Wilstedt

Der kleine Flecken Quelkhorn liegt nördlich von Fischerhude. Diese Wanderung beginnt am Parsifal-Hof nahe der Quelkhorner Windmühle. Wir umwandern u.a. das Quelkhorner Moor, kommen bis an die Wörpe und dann im großen Bogen vorbei an Wilstedt und Buchholz zurück nach Quelkhorn. Wir wandern teilweise auf schmalen einsamen Wegen auf denen nur wenige Menschen unterwegs sind. Einige dieser Wege sind eher […]

Weiterlesen

Meyenburg und umzu

Das kleine Dorf Meyenburg liegt nördlich von Schwanewede und westlich von Garlstedt. Über die Autobahn A27 ist es sehr gut erreichbar. Doch hier im Dorf ist die Zeit stehen geblieben. Entlang der alten Dorfstraße mit seinem Kopfsteinpflaster liegen viele alte meist mit Reet gedeckte Bauernhäuser. Unsere Wanderung führt uns ausgehend von der alten Wassermühle einmal durch das kleine Dorf und dann […]

Weiterlesen

NSG Hohes Moor

Das Naturschutzgebiet Hohes Moor zwischen Bremervörde und Stade ist eine über 6000 Jahre alte Moorlandschaft. Vor gut 200 Jahren entdeckten die Menschen das Moor und legten es durch Gräben trocken. 2001 wurde das Moor durch EU Fördermittel renaturiert. Seitdem steht es unter Naturschutz. Viele Pflanzen sind wieder da und auch die Kraniche brüten hier wieder. An verschiedenen Einstiegspunkten in das […]

Weiterlesen

Huvenhoopsmoor (Nordpfade)

Das Huvenhoopsmoor in der Gemeinde Gnarrenburg verbindet Torfabbau mit einem Naturschutzgebiet. Ich war schon öfter in der Region und habe dabei u.a. den Moorlehrpfad und die Kranichstation besucht. Das NSG Huvenhoopsmoor sowie die umliegenden Moore bieten viele Möglichkeiten die Flora und Fauna im Moor zu besichtigen. Einige Aussichtstürme sowie ein Lehrpfad informieren und in der entsprechenden Saison können hier Kraniche […]

Weiterlesen

Badener Holz

Das Badener Holz liegt nicht weit von  Bremen nördlich von Achim. Es ist leicht über die A27 erreichbar. Die Wanderung startet am Nordrand des Industriegebietes nördlich der Autobahnabfahrt Achim Ost. Dieser Weg führt uns rund um den Golfplatz des Achimer Golfclub durch den Badener Holz und das Badener Moor. Auf diesem Weg sehen wir immer wieder die Schilder der Achimer […]

Weiterlesen

Tister Bauernmoor

Das Tister Bauernmoor liegt in der Nähe von Sittensen. Damit ist es über die A1 leicht von Bremen wie Hamburg erreichbar. Von Bremen sind es ungefährt 45 Minuten Fahrtzeit. Das Moor ist über einen Lehrpfad begehbar der den Besuchern viele interessante Informationen liefert. Neben dem Weg durch das Moor geht es auch durch die angrenzenden Wälder und vorbei am Klostergut […]

Weiterlesen

Hamberger und Sandhauser Moor

Das Teufelsmoor nordöstlich von Bremen besteht aus einer Vielzahl einzelner Moore. Die hier vorgestellte Wanderung führt durch zwei dieser Moore, dem Hamberger Moor und dem Sandhauser Moor. Startpunkt der Wanderung ist das Freilichtmuseum Rüthe das zu Hambergen gehört. Gegenüber dem Freilichtmuseum liegt ein Parkplatz wo wir unsere Autos abstellen können. Das Museum bietet neben einer Moorkate jede Menge landwirtschaftliche Geräte […]

Weiterlesen

Torfabbau Stellingsmoor

Zwischen Tamstedt und Zeven liegt das Stellingsmoor. Hier wird noch Torf abgebaut. Zuständig dafür ist das Torfwerk Gnarrenburg. Die hier vorgestellte Wanderung führt rund um das Stellingsmoor und verläuft teilweise auf dem Nordpfade Weg Kempowskis Idylle. Die Wanderung beginnt an einem kleinen Wanderparkplatz am südlichen Rand des Steinfelder Holz. Dieser Parkplatz ist gleichzeitig der Alternativstartplatz für den oben genannten Nordpfade […]

Weiterlesen

Rundweg mit 2 Seen + 2 Mooren

Nordwestlich von Bad Bederkesa liegt der kleine Ort Flögeln. Mehrere Seen und Moore markieren diese Region die auch von Vogelbeobachtern gerne besucht wird. Sowohl für Wanderer wie auch für Radfahrer gibt es hier viele gut ausgeschilderter Wege. Der hier vorgestellte 22 km lange Rundweg kombiniert mehrere dieser Wege und führt an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten vorbei. Dabei werden 2 Seen und […]

Weiterlesen
1 2 3